Hilfen für Senioren

Es ist dem Rostocker Hilfsdienst ein großes Anliegen, Senioren darin zu unterstützen, dass sie möglichst lange in ihrer vertrauten Umgebung leben können.

Leider fällt es vielen Menschen mit zunehmendem Alter immer schwerer, alltägliche Dinge selbstständig zu verrichten. Wenn die Familie keine Möglichkeiten hat Hilfe zu leisten, wird der Umzug in eine betreute Wohnform in Erwägung gezogen.

Wir möchten mit unserem Angebot dazu beitragen, dass Sie diese Gedanken möglichst lange nicht in die Tat umsetzen müssen. Mit unserem Hilfsangebot werden Sie die Entlastung erfahren, die es Ihnen ermöglicht, weiterin ein selbstbestimmtes Leben zu führen.

 

Unsere Hilfsangebote für Senioren:

  • Reinigung des Wohnraumes
  • Wäsche waschen und bügeln
  • Aufräumarbeiten
  • Mahlzeitenzubereitung
  • Begleitung zu(m) Behörden, Ärzten, Theater, Friseur etc.
  • Unterstützung im Umgang mit Behörden (Ausfüllen von Formularen etc.)
  • Hilfen beim Einkauf, Vorratshaltung
  • Vorlesen aus Zeitungen und Büchern
  • Gemeinsame Spaziergänge
  • Freizeitgestaltung
  • Gespräche

 

Diese Leistungen können Sie buchen, wenn bei Ihnen noch kein Pflegegrad festgestellt wurde, aber ebenso auch bei Vorhandensein eines Pflegegrades...

 

Menschen, bei denen ein Pflegegrad festgestellt wurde

 

Seit Januar 2017 stehen Pflegebedürftigen, bei denen duch den MdK (Medizinischer Dienst der Krankenkassen) ein Pflegegrad festgestellt wurde, monatlich 125 € für Betreuungs- und Entlastungsleistungen zur Verfügung.

 

Der Rostocker Hilfsdienst ist ein nach Landesrecht anerkannter Träger niedrigschwelliger Betreuungs- und Entlastungsleistungen und damit befähigt, Leistungen im vorgenannten finanziellen Rahmen zu erbringen.

 

Unsere Mitarbeiterinnen können Ihnen mind. 4 Stunden monatlich entlastend und/ oder betreuuend zur Seite stehen. Darüber hinaus haben Versicherte ab dem Pflegegrad 2 die Möglichkeit,  max. 40% ihres Pflegesachleistungsbudgets für ein großes Spektrum unserer Hilfsleistungen in Anspruch zu nehmen.

 

 

  • Die Kosten für eine Dienstleistungsstunde im Rahmen der Betreuungs- und Entlastungsleistungen, die durch Ihre Pflegekasse getragen werden, betragen 26,50 €, zzgl. 3,70 € Wegegeld pro Einsatz.

 

 

 

Wir beraten Sie gern!